Bacharach, Insel Heyles’en Werth. 06.09.2015.

Im Rhein, vor Bacharach, liegt eine Insel mit Reben. Zugehörig zum Weingut Friedrich Bastian, Privatbesitz. Bei der Verkostung zunächst Enttäuschung: Den Inselwein gibt es offenbar für das normale Volk nicht, die Weine aus Bacharacher Hanglagen betonen vielfältig die Säuren (die beiden Roten und der Edelsüsse ausgenommen), deutlich ist hier nicht die Lagerfähigkeit, sondern die Lagernotwendigkeit zu schmecken. Keller, wachse!

Deswegen, hier keine weitere Verkostungsnotiz, sie wäre nicht freundlich. Wenn auch die dreijährigen schon Potential erkennen lassen, im Hochpreissegment.

Das Ambiente jedoch wunderlich, wenn auch nicht unberührt. Doch wachsen kann man hier, zumindest als alter Baumpilz. Alt und ranzig kommt dann auch die Stadt in ihrer überbordenden Rheinromantik-Seele rüber. Alt, veraltet, verkaufte Romantik. Mittelrhein, du könntest so schön sein, würdest du dich erneuern.

Bacherach, Insel Heyles'en Werth.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth.
Bacherach, Insel Heyles'en Wert. Weinverköstigung Weingut Friedrich Bastian.
Bacharach, Insel Heyles’en Wert. Weinverköstigung Weingut Friedrich Bastian.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Zunderschwamm.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Zunderschwamm.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Rhein.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Rhein.
Bacherach, Insel Heyles'en Werth. Rheinmuscheln.
Bacharach, Insel Heyles’en Werth. Rheinmuscheln.
Bacherach, Insel Heyles'en Wert. Uferbefestigung.
Bacharach, Insel Heyles’en Wert. Uferbefestigung.
Bacherach, Einkaufsangebot.
Bacharach, Einkaufsangebot.

 

 

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .